Bohren im Hirn – Quo vadis Technik?

Es wird geschraubt, beleuchtet und gebohrt, es riecht steril und ein wenig nach Motorenöl - nein, nicht beim Zahnarzt, sondern bei der neuesten Technik für Hirnoperationen.

Wissenschaft | 4. September 2016