Und jährlich grüßt die Buchmesse

Die Kundgebung des Leipziger Aktionsnetzwerks „Leipzig liest weltoffen“ gegen rechte Verlage auf der Buchmesse fällt kleiner aus als 2018, dafür gibt es erstmalig ein beachtliches Messeprogramm.

Kultur Leipzig | 23. März 2019

Frieden, Freiheit und Levi‘s

Vergangene Woche fand der 14. Bundeskongress Politische Bildung in Leipzig statt. Eine Insiderin berichtet von einer Begebenheit abseits der Podiumsdiskussionen und Häppchen.

Leipzig | 14. März 2019

„Der 8. März ist alle Tage“

Anlässlich des Internationalen Frauentags versammelten sich am 8. März Frauen, Trans*Inter*Queers und Männer in Leipzig, um für die Gleichberechtigung der Geschlechter auf die Straße zu gehen.

Leipzig | 9. März 2019

„Die Stadt ist unsere Fabrik“

Tobias Bernet ist Stadtforscher und Mitbegründer der Solidarischen Wohnungsgenossenschaft. Ein Gespräch über bezahlbaren Wohnraum in Leipzig, seinen Aktivismus und selbstverwaltete Stadtstaaten

Interview Leipzig | 1. März 2019

Zehn Minuten für Leipzigs Grün

Die Stadt startete am Donnerstag eine Online-Umfrage, welche Teil der öffentlichen Beteiligung am Masterplan Grün ist. Sie bietet die Möglichkeit, Kritik und Wünsche zur Stadtvegetation zu äußern.

Leipzig | 22. Februar 2019

Fridays for future: Klimademonstration in Leipzig

„Teachers leave those kids alone” wird passend zum Beginn der Demonstration gespielt. Leipziger Schüler*innen nutzten ihren letzten Tag vor den Ferien, um für unsere Zukunft auf die Straße zu gehen.

Leipzig | 17. Februar 2019

Die Jahresuhr steht niemals still

Kaufland-Evakuierung, Waffenverbotszone, rausgentrifizierte Clubs – in Leipzig wurde es 2018 nie langweilig. Wir haben die wichtigsten Ereignisse des Jahres für euch zusammengefasst.

Campuskultur Leipzig | 31. Dezember 2018

Hilfe auf vier Rädern

Noch gibt es in Leipzig, im Gegensatz zu anderen deutschen Großstädten, keinen sogenannten Kältebus für Obdachlose. Der Verein TiMMi ToHelp und die Linksfraktion wollen das ändern.

Leipzig | 22. Dezember 2018

Im Osten was Neues

Leipzig wird als Ausgangspunkt für ostdeutsche Berichterstattung immer beliebter. Überregionale Zeitungen zieht es ebenso hierher wie Startups. Was macht die Stadt als Medienstandort so attraktiv?

Leipzig | 8. Dezember 2018