Solokonzert

Kolumnistin Pia bleibt meist lieber zuhause anstatt etwas alleine zu unternehmen. Jetzt war sie das erste Mal ohne Begleitung auf einem Konzert.

Kolumne | 12. August 2018

Grüner Pfeil, der ist geil

Kolumnistin Pauline hat nach fünf Jahren, vier praktischen Prüfungen und drei Fahrschulen endlich ihren Führerschein – eine Ode an ihre Fahrlehrer.

Kolumne | 5. August 2018

Ich habe Heimweh und weiß nicht wonach

Kolumnistin Patricia erklärt, warum sich Leipzig wie der erste Sex mit einem neuen Partner anfühlt und warum auch ein Jahr nach ihrem Umzug aus Braunschweig das Herzrasen nicht aufhört.

Kolumne | 29. Juli 2018

Alles beim Alten

Julia geht nicht mehr in die Kirche. Zum Austritt konnte sie sich aber auch noch nicht entschließen, obwohl sie eigentlich um Konsequenz in ihrem Leben bemüht ist.

Kolumne | 22. Juli 2018

Warum der StuK besser ist als Tinder

Kolumnistin Anne war diese Woche nach längerer Zeit mal wieder im StuK und hat gemerkt, dass die 2010-Variante des Aufreißens immer noch funktioniert.

Kolumne | 15. Juli 2018

Dafür steht das „Hip“ in Hipster

Weite Jeans, bunte Hemden und Drehtabak – gegen diesen Stil hat Kolumnistin Hanna nichts einzuwenden. Sehr wohl aber gegen vorgegaukelte Toleranz und politisches Engagement aus Coolness.

Kolumne | 7. Juli 2018

Ich bin dann mal doof

Angewidert von der alljährlichen Urlaubswelle im Sommer, entschloss sich unser Autor seinem Ekel an diesem sonnigen Sonntag Luft zu machen.

Kolumne | 1. Juli 2018

„Klotzen, nicht kleckern!“

Die Architektur der Städte spiegelt auch immer die Mentalität ihrer Bewohner wider. Warum die Deutschen mehr Mut zu Veränderung beweisen sollten, erfahrt ihr in der heutigen Sonntagskolumne.

Kolumne | 24. Juni 2018

Schweinekram

Kolumnistin Franziska ist sich sicher, dass sie der Welt einen großen Gefallen tut, wenn sie nicht mehr mit ihren Gedanken und Erfahrungen hinter dem Berg hält. Part Eins einer 40-teiligen Serie.

Kolumne | 17. Juni 2018