Clubcourage

Für viele ein Stück Freiheit, für andere der absolute Albtraum: Feiern in Clubs ist laut, stickig und oft sexuell aufgeladen. Wie kann in diesem Umfeld ein Schutzraum für jede*n geschaffen werden?

Kolumne | 24. März 2019

Die Oma-Kolumne

Das SZ-Magazin veröffentlicht jede Woche eine Oma-Kolumne. Auch wenn Kolumnistin Pia 60 Jahre jünger ist als die Dame in der Kolumne, fühlt sie sich manchmal, als wäre sie bereit für den Ruhestand.

Kolumne | 17. März 2019

Mein Freund, der Podcast

Podcasts sind der treue Begleiter in jeder noch so langweilig anmutenden Situation, ob beim Warten auf die Bahn, beim Anstehen in der Mensa oder während des Wäschewaschens. Eine Lobeshymne

Kolumne | 10. März 2019

In einer Beziehung mit Microsoft Word

Vorlesungsfreie Zeit heißt Hausarbeiten, heißt für viele Stress. Dabei setzt man sich mit einer Thematik so intensiv auseinander, dass man bei der Abgabe einen leichten Trennungsschmerz verspürt.

Kolumne | 17. Februar 2019

Take Care and Goodbye!

Als Student*in befindet man sich häufig in Deutschen Bahnen, und nicht immer genießt man das in vollen Zügen. Eine solche Reise bietet jedoch ungeahnte Chancen, wenn man nur will.

Kolumne | 10. Februar 2019

Kein Laufsteg

Die Optimierung der äußeren Erscheinung kam während der Schulzeit als Pflicht daher. An der Uni ist das zum Glück anders.

Kolumne | 3. Februar 2019

Sprache ist Macht

Kolumnistin Pauline antwortet auf die letzte Sonntagskolumne, indem sie die Macht von Sprache betont und die Geschichte von Wörtern erzählt.

Kolumne | 27. Januar 2019

Wir verlernen, zuzuhören

Kolumnistin Nina ist kein Fan von übertriebener Political Correctness. Sie findet, wer sich ständig über die Wortwahl anderer echauffiert, verliert den Blick über das Gesagte.

Kolumne | 20. Januar 2019