Enttäuschender Eskapismus

Ein unerwarteter Brief und eine spontane Reise nach Guernsey verändern das Leben einer jungen Schriftstellerin für immer: „Deine Juliet“ weist trotz brillanter Buchvorlage einige Schwächen auf.

Film | 9. August 2018

Reden wir über Essen und Musik

Itzhak Perlman gilt als einer der berühmtesten und renommiertesten Violinisten der Gegenwart. Jetzt kommt ein Film über ihn in die Kinos, der zeigt, wie er lebt und spielt.

Film | 8. August 2018

Schmetterling auf der Flucht

Die Neuinterpretation des eindrucksvollen Fluchtdramas „Papillon“ erzählt von der existenziellen Kraft der Freundschaft und unerschütterlichem Lebenswillen unter extremsten Bedingungen.

Film | 23. Juli 2018

Wie man mir selbst ABBA vermiesen kann

„Mamma Mia! Here we go again“ versucht, den Charme des Vorgängers aufzugreifen und scheitert daran grandios. Ein paar nette ABBA- Lieder gibt es aber trotzdem.

Film | 18. Juli 2018

Die Frau hinter der Ikone

„Nico, 1988“ zeigt inspiriert vom Leben der The-Velvet-Underground-Sängerin Christa Päffgen den letzten Roadtrip einer gealterten Künstlerin.

Film | 17. Juli 2018

22 Länder in 333 Tagen

In der Dokumentation „Egal was kommt“ setzt sich Christian Vogel nach einem Jahr Vorbereitung im Mai 2015 vom Fernweh getrieben auf sein Motorrad und beginnt eine Umrundung der Welt.

Film | 12. Juli 2018

Den Horizont erweitern

„Die Farbe des Horizonts“ von Baltasar Kormákur verbindet verschiedene Genres perfekt miteinander. Von Romanze bis Tragödie ist alles dabei. Die Schönheit des Lebens steht der Endlichkeit gegenüber.

Film | 11. Juli 2018

Ein Indianerfilm ohne heldenhafte Cowboys

„Die Frau, die vorausgeht“ thematisiert Vertreibung in die kargen Weiten der Prärie, systematische Unterdrückung und Kunst statt Indianer, Cowboys und Büffelherden im Wilden Westen.

Film | 5. Juli 2018