Nathalie Trappe

kolumne2_nt_quer_FJahrgang: 1998

Studiengang: Translation B. A.

bei student! seit: Oktober 2016

Ressortleiterin „Kultur“

 

Mit einer kleinen Ostseeinsel als Heimat liebe ich alles, was so poetisch ist wie das Meer. Durch meinen Umzug nach Leipzig bin ich jetzt aber auch Liebhaberin von bunt, kulturell und aufregend. Und die Verbindung von all diesen Dingen, das ist für mich Journalismus. Mit offenem Auge und Herzen findet man immer einen neue, interessante Geschichte.

Ich bin bei student!, weil hier Hobby, Arbeit und wunderbare Menschen zusammen kommen.
Leipzig braucht student!, weil Leipzig jungen und unabhängigen Journalismus braucht.

Artikel

September 2018

Hirn statt Hitze6. September 2018

Juni 2018

Danke, Christoph2. Juni 2018

Mai 2018

Ich glaub‘, ich träume31. Mai 2018Eine Ode an den Zusammenhalt29. Mai 2018

März 2018

Über Neid und Auffälligkeiten18. März 2018Wabernde Beats, röhrende Klampfen6. März 2018

Januar 2018

Ein kaltes System31. Januar 2018Sinfonie gegen den Prüfungsblues30. Januar 2018

Dezember 2017

Stressfrei als Santa6. Dezember 2017Kafka und das stumme Popcorn5. Dezember 2017

November 2017

Nicht nichts13. November 2017Wie ich plötzlich zum Kulturbanausen wurde13. November 2017Vom Tanz gezeichnet7. November 2017Lost in Synchronisation5. November 2017

August 2017

„The Strumbellas are six best friends who play fun songs about dying“4. August 2017

Juli 2017

Brot für die (Medien-)-Welt30. Juli 2017Recherche statt Randale9. Juli 2017Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer4. Juli 2017

Juni 2017

Sachsen muss abgelehnten Professor entschädigen1. Juni 2017

Mai 2017

Die Hoffnung mit samtiger Stimme10. Mai 2017

April 2017

Friedlich für Forschung22. April 2017

Januar 2017

Redakteure stellen sich vor (4)10. Januar 2017