Schlagabtausch über Meinungsfreiheit

Thomas Rauscher diskutierte mit Beate Schücking und den anderen Teilnehmern der Podiumsdiskussion "Donnerstagsdiskurs" über Meinungsfreiheit und eine angeblich entpolitisierte Generation.

Hochschulpolitik | 29. April 2016

Kampf der Giganten

In „The First Avenger: Civil War“ teilen sich Marvels Superhelden in zwei Lager.

Film | 26. April 2016

Vergnügen unter Tage

Lost Place „Bowlingtreff am Leuschnerplatz“ braucht neue Zukunftsaussichten.

Perspektive Seite Drei | 25. April 2016

„Ich halte multikulturelle Zielsetzungen für schädlich“

Professor Thomas Rauscher polarisiert mit fremdenfeindlichen Äußerungen auf Twitter. Im Interview möchte er sich erklären.

Interview | 19. April 2016

„Menschen sind keine Güter“

Daniel Schmidt ist Mitglied im Kompetenzzentrum für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung. Im Interview spricht er über die Rolle der Universität in der Gesellschaft und über ein Weltbürgertum.

Interview | 19. April 2016

Singende Blutsauger

„Dracula“, die neue Produktion der Musikalischen Komödie versprach mehr als sie halten kann.

Kultur | 22. April 2016

Egal war gestern

Dass Veganismus unmittelbar mit ökologischem Bewusstsein verknüpft ist, wird dieser Tage auf dem Heldenmarkt in der Kongresshalle am Zoo deutlich.

Leipzig | 10. April 2016

ältere Artikel